Skip to content

Die Studien

Die Einführung neuer extrakorporaler Therapien im Bereich der Behandlung kritisch kranker Patienten erfordert ein Höchstmaß an medizinischem und wissenschaftlichem Aufwand, um sowohl die Sicherheit als auch die Wirksamkeit innerhalb eines möglichst kurzen Zeitrahmens, aber auch umfassende Kenntnisse über zusätzliche Wirkungen, z.B. Wechselwirkungen mit etablierten Therapien aufzubauen. Der Nachweis der Sicherheit, der Wirksamkeit, der klinischen Outcomeeffekte und die Kenntnis zusätzlicher Wirkungen sind die Grundlage für eine rasche Akzeptanz, zukünftige Empfehlungen als Standardtherapie und für die Erstattung von Therapiekosten in den verschiedenen Gesundheitssystemen.

Bei CytoSorbents arbeiten wir kontinuierlich daran, das Wissen und die klinischen Nachweise rund um die CytoSorb-Therapie zu erweitern und es unseren klinischen Anwendungspartnern so umfassend wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Neben der Förderung verschiedener multizentrischer Studienprojekte in Europa und den USA arbeiten wir bei einer Vielzahl von multi- und monozentrischen, von Prüfärzten initiierten Studienprojekten eng mit renommierten internationalen Studienpartnern zusammen, um die Modalitäten für eine noch wirksamere und effizientere Nutzung der CytoSorb-Therapie in der Zukunft zu untersuchen. Darüber hinaus wird ein großes internationales Register auf höchstem wissenschaftlichen Niveau systematisch wichtige Erkenntnisse über die Sicherheit und Wirksamkeit der CytoSorb-Therapie im klinischen Alltag liefern.

Diese schnelle und effiziente Entwicklung der Therapie erfordert ein Höchstmaß an medizinischer Kompetenz, Qualität und Sicherheit, um die Fehler zu vermeiden, die in den letzten Jahrzehnten bei der Einführung anderer oder ähnlicher Therapien gemacht wurden. Aus diesem Grund hat CytoSorbents bereits 9 Ärzte mit umfassendem Fachwissen und weitreichender klinischer Erfahrung in den Bereichen Anästhesie / Intensivmedizin, Thorax- und Herzchirurgie, Innere Medizin, extrakorporale Kreisläufe und Lebererkrankungen beschäftigt.

Für medizinische und wissenschaftliche Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.